:
 

11. Wohnzimmerkonzert der Wiener Symphoniker unter Lorenzo Viotti.

Alle an der Produktion beteiligten Personen wurden vor Proben und Aufnahme negativ auf Covid-19 getestet.
Bilder (c) Lukas Beck

Faschingslaune in der Faschingszeit - trotz Corona. Im Wiener Konzerthaus sangen wir als Gäste der Symphoniker die "Matrosenpolka" von Josef Strauss und die Tritsch Tratsch-Polka von Johann Strauss Sohn. Michael, Gabriel und Theo verrieten Moderator Axel Brüggemann, welches der beiden Stücke sie lieber singen.

Hier zum Nachsehen und -hören