:

Wir sind online für Sie da

 
Freitag
25
September
Sonntag
21
Februar
  • Special
  • Tourneen

World Online Tour 2020

Wiener Sängerknaben lassen ihre Stimmen wieder erklingen - weltweit und online
Seit Mitte März kämpfen Künstlerinnen und Künstler weltweit mit den Auswirkungen von Covid – abgesagte Konzertauftritte, gecancelte Tourneen, eingeschränkte Proben. Auch die Wiener Sängerknaben sind von den Einschränkungen betroffen und finanziell auf eine harte Probe gestellt. Mit Kurzarbeitsbeihilfen, Entschädigungen aus dem NPO-Fonds und Spenden konnte ein guter Teil der Einnahmen-Ausfälle für 2020 kompensiert werden. Für das Frühjahr 2021 werden allerdings weitere Einbußen erwartet: Die für Februar und März geplante USA-Tournee musste bereits abgesagt werden. Der 522 Jahre alte Chor erhält sich seit jeher selbst – ohne Subventionen von Staat oder Stadt. Gerald Wirth, künstlerischer Leiter der Wiener Sängerknaben: „Wir leben wie viele andere Künstlerinnen und Künstler von der Hand in den Mund. Wir haben nicht die Möglichkeit, Mittel anzuhäufen, sondern sichern unseren Fortbestand durch die Einnahmen aus unseren Konzerten und Tourneen, die unsere vier Knabenchöre absolvieren“.

Proben war seit den Covid-Beschränkungen nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich – um die Abstandsregeln einzuhalten, proben die Sängerknaben in den größten Räumen, die das Augartenpalais zu bieten hat, in der Kapelle, im szenischen Proberaum, im Turnsaal. Auch das großflächige Hallenbad im Internat dient als Probenraum. 

„Aber die Auftritte fehlten einfach, der Kontakt zum Publikum. Da haben wir uns gedacht, wenn wir nicht reisen können, holen wir unser Publikum zu uns ins Augartenpalais,“, so Gerald Wirth. Was Auftritte und Konzerte den Kindern bedeuten, beschreibt Sängerknabe Emil (12): „Es ist zwar ganz schön, einfach zu proben, aber am besten ist es, wenn man die Musik auch teilen kann. Wenn Leute zuhören, und wenn es ihnen Freude macht.“

Die „World Online Tour“ soll auch ein Dank an die Menschen sein, die die Wiener Sängerknaben in dieser sehr schwierigen Zeit unterstützt haben und weiterhin – z.B. durch Spenden-Abos – unterstützen. Und es soll den internationalen Fans ermöglichen, mit den Sängerknaben in Kontakt zu bleiben. Ganz bewusst sind bei der Online Tour alle vier Tourneechöre dabei. Dass alle vier Chöre in einem Programm auftreten, hat Seltenheitswert, in „normalen“ Zeiten sind sie immer nur einzeln zu erleben.

Das Internet macht es möglich: Am 25. September fiel mit "From Austria With Love" der Startschuss für die „World Online Tour“ der Wiener Sängerknaben. Mindestens zwei weitere Konzerte sind noch geplant: Das Weihnachts-Special geht am 18. Dezember online; ein drittes Programmm ist für Ende Februar vorgesehen. Alle Konzerte sind in der idagio Global Concert Hall zu erleben.

> mehr
Mittwoch
04
November
Mittwoch
18
November
  • Special

Wien, du Stadt unserer Träume

Die Wiener Sängerknaben und Michael Schade singen ihre schönsten Melodien
Es ist eine der seltenen Gelegenheiten, sie in Corona-Zeiten live zu erleben – mit einer sehr wienerischen Schubertiade melden sich die Wiener Sängerknaben auf der Bühne des MuTh zurück. Das Programm wird an zwei Abenden im November (4. und 18.11.) geboten und steht ganz im Zeichen des Liederfürsten – und der Stadt Wien.
 
„Franz Schubert ist der vermutlich berühmteste ehemalige Sängerknabe,“, sagt Sängerknaben-Präsident Gerald Wirth. „Seine Lieder sind pures Gefühl – und das ist gerade jetzt wichtig. In Zeiten wie diesen geht es um Zusammenhalt und Hoffnung, um eine Rückbesinnung auf das Wesentliche und um Kraft für die Zukunft.“ Die liegt für ihn – natürlich – auch und gerade in Musik.

Eine Schubertiade bedeutet Musik unter Freunden, mit Freunden, für Freunde. Und so haben die Wiener Sängerknaben mit KS Michael Schade Schubert „beforscht“ und für die Konzertabende im MuTh eine Auswahl seiner schönsten Lieder zusammengestellt. Die Texte drehen sich um Liebe, um Freundschaft und um die Macht der Musik. Komplementiert werden Schuberts sehnsüchtige Tonmalereien mit Werken von Felix Mendelssohn und Johannes Brahms. Im zweiten Teil wird es so richtig wienerisch – mit Musik von Johann Strauss, Robert Stolz und Ferry Wunsch. Rudolf Sieczynskis Klassiker  Wien, du Stadt meiner Träume – auch bekannt als „Wien, Wien, nur du allein“ -  rundet das Programm ab -  eine musikalische Hommage an die Heimatstadt des Traditionschors, die Heimatstadt des Liederfürsten Schubert und die Wahlheimat von KS Michael Schade.
 
„Es ist gemütvoll, es wird heimelig, aber auf keinen Fall kitschig,“, sagt Gerald Wirth. Dafür sorgen schon die 24 Sängerknaben. Ein hochromantischer Abend zum Träumen – den man nicht verpassen sollte.
 
 
Wien, du Stadt unserer Träume
(empfohlen für Familien mit Kindern ab 8 Jahren)
Muth – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben

Termine: Mi, 4. November und Mi, 18. November 2020 – jeweils 19:30 – 21:30 Uhr

Unsere neue CD ist da

 
:

Amazon Smile

Die Wiener Sängerknaben nehmen am Amazon-Smile-Programm teil: Bei einem Einkauf auf smile.amazon.de können Sie uns unterstützen - ohne zusätzliche Kosten.

Coronavirus - COVID-19

Die Wiener Sängerknaben sind von der aktuellen Krise besonders betroffen; als Schule und als Künstler. Wir sind ein gemeinnütziger Verein ohne öffentliche Subventionen. Ohne Auftrittte haben wir kein Einkommen, das wir dringend benötigen, um die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen zu finanzieren: Bis heute mussten über 200 Konzerte abgesagt werden - und wir erwarten weitere Absagen im nächsten Jahr.

Helfen Sie mit. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen allen gute Gesundheit!

Ihre Wiener Sängerknaben

 
:

Sängerknabe werden - online vorsingen

Toni zeigt, wie das geht - jederzeit möglich